(v.l.n.r.: Sven Koch, Andrea Nahles, Andrej Kühn, Daniela Gröner, Michael Schwab) Topartikel Pressemitteilung SPD Maifeld startet Bundestagswahlkampf 2017

Auf Einladung von Andrea Nahles trafen sich die Genossinnen und Genossen des Wahlkreises um sich auf den Wahlkampf einzustimmen

 

Veröffentlicht am 08.08.2017

 

Aktuell Gedenkfeier Gegen das Vergessen SPD Ochtendung

Alljährlich findet um den 9. November, der Reichspogromnacht, die Gedenkveranstaltung des SPD Ortsvereins „Gegen das Vergessen“ an der Stele in der Kastorstraße statt. Bürger und Vereinsvertreter trafen sich am Samstagmorgen, 11. November um 10.00 Uhr um mit den Schulkindern der vierten Klasse, der katholischen Geistlichkeit und dem Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde Plaidt zu erinnern und zu mahnen.

In den Redebeiträgen der Vorsitzenden Rita Hirsch, Renate und Matthias Severin und den Schülerinnen und Schülern, die ihre Gedanken sowie Blumen und Kerzen niederlegten, wurde an die Bürger Jüdischen Glaubens erinnert, die als Freunde, Nachbarn und Geschäftsleuten unter der Ochtendunger Bevölkerung im friedlichen Miteinander bis zum 9. November 1938 lebten.

Von diesem Tag an veränderte sich ihr Leben. Die Synagoge in der Kastorstraße wurde, so der damalige Chronist, von fremden SA Leuten angezündet und die Fensterscheiben zerschlagen. Damit nicht genug. Sie, Deutsche, Jüdischen Glaubens, wurden schikaniert, deportiert und letztendlich in den Konzentrationslagern umgebracht. Das Erinnern und Mahnen galt ebenso den Ochtendunger Bürgern, die in den Tötungsanstalten grausam ums Leben kamen, weil ihr Leben als unwert galt.

Pfarrer Fuchs sprach ein Gebet und zum Abschluss sang man gemeinsam das weltweit bekannte Lied shalom chaverim.

Veröffentlicht von SPD Ochtendung am 13.11.2017

 

Aktuell Gedenkfeier Gegen das Vergessen SPD Ochtendung

Alljährlich findet um den 9. November, der Reichspogromnacht, die Gedenkveranstaltung des SPD Ortsvereins „Gegen das Vergessen“ an der Stele in der Kastorstraße statt. Bürger und Vereinsvertreter trafen sich am Samstagmorgen, 11. November um 10.00 Uhr um mit den Schulkindern der vierten Klasse, der katholischen Geistlichkeit und dem Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde Plaidt zu erinnern und zu mahnen.

In den Redebeiträgen der Vorsitzenden Rita Hirsch, Renate und Matthias Severin und den Schülerinnen und Schülern, die ihre Gedanken sowie Blumen und Kerzen niederlegten, wurde an die Bürger Jüdischen Glaubens erinnert, die als Freunde, Nachbarn und Geschäftsleuten unter der Ochtendunger Bevölkerung im friedlichen Miteinander bis zum 9. November 1938 lebten.

Von diesem Tag an veränderte sich ihr Leben. Die Synagoge in der Kastorstraße wurde, so der damalige Chronist, von fremden SA Leuten angezündet und die Fensterscheiben zerschlagen. Damit nicht genug. Sie, Deutsche, Jüdischen Glaubens, wurden schikaniert, deportiert und letztendlich in den Konzentrationslagern umgebracht. Das Erinnern und Mahnen galt ebenso den Ochtendunger Bürgern, die in den Tötungsanstalten grausam ums Leben kamen, weil ihr Leben als unwert galt.

Pfarrer Fuchs sprach ein Gebet und zum Abschluss sang man gemeinsam das weltweit bekannte Lied shalom chaverim.

Veröffentlicht von SPD Ochtendung am 13.11.2017

 

Termine SPD Ochtendung erinnert an die Opfer der Pogromnacht


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Vereinsvertreter,
herzliche Einladung an Sie für Samstag, 11. November 2017, 10.00 Uhr zum Treffen am Mahnmal in der Kastorstraße . Gemeinsam wollen wir an die Opfer der Pogromnacht und der Gewaltherrschaft erinnern und gedenken.
Das unsägliche Leid an unseren jüdischen Mitbürgern sowie die Opfer der Euthanasie erinnern uns an die dunkelste Zeit unserer Geschichte.
Wir sind es den Opfern schuldig zu mahnen, damit diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit nie wieder geschehen. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

Veröffentlicht von SPD Ochtendung am 27.10.2017

 

Ortsverein Resümee zur Bundestagswahl gezogen

SPD Ortsvereinsvorsitzenden-Konferenz in Mendig

Mendig. Auf Einladung des SPD Kreisverbandes Mayen-Koblenz trafen sich alle SPD-Ortsvereinsvorsitzenden am 21.10.2017 in Mendig. Zunächst eröffnete unser  SPD Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Kreisverbandes Marc Ruland die Veranstaltung und begrüßte alle Teilnehmer herzlich. Marc Ruland präsentierte eine ausführliche Statistik über die Wahlergebnisse des Wahlkreises. Anschließend übernahm Andrea Nahles, die neu gewählte SPD Fraktionsvorsitzende im Bundestag, das Wort und zog sogleich ihr Resümee über den Wahlkampf.

Veröffentlicht von SPD Münstermaifeld am 26.10.2017

 

Fraktion SPD zum Dorferneuerungskonzept

Polch – In einer Pressemitteilung der CDU Fraktion im Stadtrat Polch über den geplanten Umbau des Ruitscher Bürgertreffs vom 28.9.2017 wird davon gesprochen, dass sich die SPD Fraktion gegen die Fortschreibung des in der Sitzung des Stadtrates vom 17.12.2015 vorgelegten CDU Antrags ausgesprochen habe. „Dieser unwahren Behauptung einmal detailliert nachzugehen, lohnt sich“, so der damalige Fraktionsvorsitzende Günter Schnitzler.

Veröffentlicht von SPD Polch am 04.10.2017

 

Pressemitteilung „Mit Andrea Nahles eine gute Wahl an Fraktionsspitze getroffen"

MYK. „Mit einem Wahlergebnis von rund 20 Prozent kann und darf niemand in der SPD zufrieden sein. Wir haben nach 2009 und 2013 zum nunmehr dritten Mal unser Wahlziel nicht erreicht und werden diese Ergebnisse kritisch und ausführlich bewerten. Ein Weiter-so-wie-bisher wird es nicht geben! Deshalb ist es gut, dass auch die Bundes-SPD die Rolle der Oppositionsführerschaft angenommen hat“, erklärt der SPD-Vorsitzende im Kreis Mayen-Koblenz, Marc Ruland, MdL. „Der Ball zur Regierungsbildung liegt nun im Feld der Union, die sicher gemeinsam mit FDP und Bündnis90/Die Grünen ein Regierungsbündnis bilden wird. Eine Weiterführung der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD ist für uns nach einem solchen Wahlergebnis nicht vorstellbar."

Veröffentlicht von SPD Mayen-Koblenz am 29.09.2017

 

Aktionen Endspurt im wahlkampf

Der Endpsurt im Wahlkampf hat eingesetzt und  die Polcher SPD hat erneut mit einem Infostand vor dem REWE Center das Gespräch mit den Menschen gesucht. Dabei haben wir viel Zuspruch erfahren und die allseits gestellte Frage nach einer großen Koalition wurde oftmals diskutiert

Veröffentlicht von SPD Polch am 23.09.2017

 

Andrea Nahles im Gespräch mit einer Wählerin Aktuell Wahlkreiskandidatin Andrea Nahles beim Infostand der Ochtendunger SPD

Unsere Wahlkreiskandidatin Andrea Nahles besuchte am Samstag den Wahlstand der Ochtendunger SPD  und führte Gespräche mit Wählerinnen und Wählern.

Am Samstag den 23.09.17 sind wir von 9.30 bis 11.00 Uhr wieder mit einem Wahlstand am KiK präsent.

Veröffentlicht von SPD Ochtendung am 18.09.2017

 

Allgemein Was will Julia Klöckner wirklich?

Polch – In der Rhein-Zeitung vom 16.09.2017 war unter der Überschrift „CDU will Kommunen unterstützen“ zu lesen, wie sich die Landesvorsitzende Julia Klöckner das vorstellt. Einen neuen Entschuldungsfond möchte sie nicht und auch die Forderung des Städtetages nach einem 7 Milliarden Fond möchte sie sich nicht zu Eigen machen. Stattdessen schlägt sie eine Generaldebatte im Landtag vor.

Veröffentlicht von SPD Polch am 16.09.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:1273063
Heute:19
Online:1