Kreis-SPD: „Gemeinsam für Parteispitze stimmen“

Pressemitteilung

Mitgliedervotum für Vorsitz der Bundespartei hat begonnen – Regionalkonferenzen großer Erfolg

 

Die Sozialdemokraten in Mayen-Koblenz blicken gespannt auf das Mitgliedervotum zur neuen Parteispitze. Seit dem 14. Oktober können alle Parteimitglieder innerhalb von zwei Wochen online oder per Post ihre Stimme abgeben. Dieser Wahl ist eine besondere und erstmalig durchgeführte Veranstaltungsreihe vorangegangen. In ganz Deutschland haben sich alle Kandidatenteams auf Regionalkonferenzen vorgestellt und sich den neugierigen Fragen ihrer Genossinnen und Genossen gestellt. „Die Regionalkonferenzen weisen eine sehr gute Bilanz auf.

Es wurde eindrucksvoll belegt, dass unsere Partei eine solidarische Mitmachpartei ist, bei der zusammen Lösungen gesucht und gefunden werden. Wir haben starke Kandidatenteams, auf die wir stolz sein können. Die Leistungen der vergangenen Wochen der Kandidaten auf den Konferenzen und besonders in den Rededuellen bekräftigen dies“, so der stellvertretende Vorsitzende der SPD Mayen-Koblenz, Johannes Schäfer. „Mit diesen Kandidatinnen und Kandidaten ist jedenfalls bereits jetzt klar: Mit der kommenden Doppelspitze und weiteren SPD-Führung werden wir alle Generation gut vertreten können.“ 

„Ich wünsche den Kandidaten-Duos viel Erfolg und blicke gespannt auf das Ergebnis und die folgende Halbzeitbilanz der großen Koalition auf dem nächsten Bundesparteitag. Dann werden wir die Zukunftsthemen weiter angehen. Klimaschutz, Grundrente und die künftige Europäische Zusammenarbeit sind dabei unter anderem auf der Tagesordnung“, so Schäfer abschließend.

 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

 

Counter

Besucher:1448833
Heute:57
Online:1