Leserbrief auf die Berichterstattung in der RZ Nr.39, Samstag, 21. April 2018

Fraktion


Günther Becker

Die SPD-Fraktion im Polcher Stadtrat hat noch nie ein Projekt der Stadt Polch gefährdet und eine Anti-Polch-Politik betrieben. Sie hatte in den 30 Jahren meiner ehrenamtlichen Stadtratstätigkeit nie die alleinige Macht, Projekte durchzusetzen. Wir haben die Entwicklung unserer Stadt mitgestaltet und mitgetragen und kooperiert, wenn wir der Überzeugung waren für die Polcher Bürger das Richtige zu entscheiden und wir waren in keinerlei Vorteilsnahme eingebunden.
 

Im Bericht der RZ zum Projekt Altes Krankenhaus im Stadtteil Viedel von Polch fehlt die grundlegende Information, dass die Katholische Kirche Eigentümer des zum Teil denkmalgeschützten Gebäudekomplexes ist und in ihrer Verantwortlichkeit für seine Erhaltung wenig getan hat und keine grundlegenden Sanierungen vornahm. Der Stadtrat von Polch hat einen Grundsatzbeschluss zum Erwerb des Anwesens gefasst, wenn ...

Man plant im Detail für ein Millionen-Objekt - natürlich öffentlich gefördert - ohne Eigentümer zu sein - und hat keine vertraglichen Regelungen in der Folgenutzung. Man weiß, daß die Möglichkeit, die Sanierung über private Investitionen zu gestalten, mehrfach gegeben war und auch Pläne vorgestellt wurden und @viedel war dagegen. Der Architektenentwurf für das Alte Krankenhaus im Stadtteil Viedel von Polch ist eine Diskussionsgrundlage und ich bin gespannt auf den Ortstermin zur Präsentation.

Günther Becker, Keltenstraße 5, 56751 Polch, Tel.02654/1759

 

Homepage SPD Polch

 

Counter

Besucher:1367259
Heute:41
Online:1
 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

09.04.2019, 19:00 Uhr OV - Sitzung

14.04.2019, 11:00 Uhr Bürgerempfang-100 Jahre SPD Ochtendung

08.05.2019 OV-Sitzung

Alle Termine