Marc Ruland gratuliert Frank-Walter Steinmeier

Pressemitteilung

„In Zeiten wie diesen ist er genau der Richtige!“

Als Delegierter des rheinland-pfälzischen Parlamentes konnte Marc Ruland am 13. Februar an der Bundespräsidentenwahl in Berlin teilnehmen. Der Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz nutzte im Anschluss der Wahl die Gelegenheit, dem alten und neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zu seiner zweiten Amtszeit persönlich zu gratulieren. „Die Wiederwahl im ersten Wahlgang mit der absoluten Mehrheit und die überparteiliche Unterstützung seiner Kandidatur haben gezeigt, wie breit der gesellschaftliche Rückhalt und wie groß die Beliebtheit Steinmeiers sind. Die Menschen vertrauen unserem Bundespräsidenten. Und das völlig zu Recht. In Zeiten wie diesen ist er genau der Richtige“, sagte Ruland.

Besonders beindruckt zeigte Ruland sich von den klaren, starken Worten Steinmeiers und seinem Bekenntnis zur wehrhaften Demokratie: „Überparteilich werde ich sein, ja – aber ich bin nicht neutral, wenn es um die Sache der Demokratie geht. Wer für die Demokratie streitet, der hat mich auf seiner Seite. Wer sie angreift, wird mich als Gegner haben!“ „Seine Appelle finden Gehör. Gerade in einer Zeit, in der unsere Demokratie wehrhaft und standhaft sein muss, ist es gut, einen Bundespräsidenten zu haben, der auf den Zusammenhalt und die Solidarität der Menschen setzt“, ist sich Ruland sicher.

 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

 

Counter

Besucher:1859748
Heute:26
Online:3