SPD Fraktion dankt Mitgliedern

Veröffentlicht am 22.05.2015 in Fraktion

Die SPD Fraktion traf sich im Alten Bahnhof

Polch - Die SPD Stadtratsfraktion lädt alljährlich zu einem gemütlichen Abend ein und bedankt sich auf diese Weise bei den Fraktionsmitgliedern und deren Partnern für die geleistete Arbeit und das Verständnis bei den häufigen Abwesenheiten zum Wohle der Stadt Polch. Diese Veranstaltung dient aber auch dazu, über Veränderungen und Aktivitäten in der Fraktion zu informieren.

Zunächst bedankte sich der Vorsitzende der Fraktion bei den Anwesenden für deren Erscheinen und ließ die vergangene Kommunalwahl in der gebotenen Kürze Revue passieren. Besonders hob er dabei Anne Keßler hervor, die als junge Frau erstmals den Einzug in den Stadtrat geschafft hat. Mit ihr, so Günter Schnitzler, haben wir die ganz jungen Wähler, von denen viele erstmals gewählt haben, angesprochen. Für die SPD Fraktion ist dies eine Aufforderung, Politik für diese Altersgruppe zu machen.

Wenn jemand neu in ein Gremium gewählt wird, muss auf der anderen Seite oft Platz gemacht werden. Diese wenig schöne Erfahrung traf am Wahlabend zwei Mitglieder, nämlich Dieter Kürschner und Udo Zenz. Beide arbeiten jedoch weiterhin in den Ausschüssen der Stadt Polch mit. Stephan Mayer hat in der Zwischenzeit den Platz von Thomas Ternes eingenommen, der sein Mandat aus persönlichen Gründen niedergelegt hat. Der Fraktionsvorsitzende bedankte sich auch im Namen der Fraktion den beiden ausgeschiedenen Mitgliedern für ihre Arbeit und überreichte beiden ein Geschenk.

Bildunterschrift:
Die SPD Fraktion im Bahnhof Polch: v.l.n.r. Hans-Georg Ziesemer, Dietrich Tramm, Dieter Kürschner, Susanne Rank, Anne Keßler, Robert Brand, Anne Kürschner, Gabriele Schnitzler, Udo Zenz, Roswitha Tramm, Susanne Grosche und Günter Schnitzler

 

Homepage SPD Polch

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Counter

Besucher:1940240
Heute:63
Online:1