Dr. Dieter Börsch erhält Ehrenbrief der SPD

Veröffentlicht am 26.04.2023 in Pressemitteilung

SPD-Kreisvorsitzender Marc Ruland gratuliert

Die SPD Mayen-Koblenz hat Dr. Dieter Börsch, langjähriger Vorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus, mit dem Ehrenbrief der SPD ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung in Vallendar verliehen.

Dr. Börsch ist seit vielen Jahren eine wichtige Stütze der SPD in Mayen-Koblenz und im Land. Als Jahrzehnte langer Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft 60plus hat er sich mit großem Engagement für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt und die Arbeit der Partei in der Region und darüber hinaus maßgeblich geprägt. Seine langjährige Erfahrung und sein fundiertes Fachwissen haben ihn zu einem geschätzten Ansprechpartner für alle politischen Fragen gemacht. 

Börsch war nicht nur Ortsbürgermeister von Urbar, sondern ist derzeit auch noch Regionalverbandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz und Mitglied im Landesvorstand.

In seiner Laudatio hob der Vorsitzende der SPD Mayen-Koblenz, Marc Ruland, hervor: "Dr. Dieter Börsch ist ein Vorbild für uns alle. Sein unermüdlicher Einsatz für die SPD und seine bürgernahe Politik haben maßgeblich dazu beigetragen, dass wir in Mayen-Koblenz erfolgreich sind. Mit dem Ehrenbrief der SPD möchten wir uns bei ihm für seine herausragenden Leistungen bedanken und ihm unsere Anerkennung und Wertschätzung ausdrücken."

Dr. Börsch bedankte sich für die Auszeichnung und betonte in seiner Dankesrede die Bedeutung des Ehrenamts und des politischen Engagements: "Es ist wichtig, dass wir uns alle für eine gerechte und solidarische Gesellschaft einsetzen. Die SPD hat hierbei eine wichtige Rolle zu spielen, und ich bin stolz darauf, Teil dieser Partei zu sein."

 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Counter

Besucher:1940239
Heute:54
Online:1