Nachrichten zum Thema AntiFa/Migration

AntiFa/Migration Themenstammtisch "Gemeinsam auf dem Maifeld"


Sprache und Bildung sind Brücke zur Integration

SPD-Themenstammtisch mit reger Beteiligung

Der SPD - Themenstammtisch zum Thema „Gemeinsam auf dem Maifeld“ stieß nicht nur bei den Bürgern auf reges Interesse. Der Vorstandsvorsitzende der SPD-Maifeld, Thomas Kaut, konnte an diesem Montagabend in Restaurant „Mediterrain“ in Polch eine gesprächsmotivierte Gruppe von Maifeldern begrüßen. Auch die kommunalen Entscheidungsträger fühlen sich dem integrativen Ansatz der Politik vor Ort verpflichtet. Dokumentiert wurde dies auch durch die Tatsache, dass die drei Ortsbürgermeister Rita Hirsch, Günter Schnitzler und Tilman Boelkau wie auch der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Maifeld Franz Schmitz an dem Gespräch teilnahmen. Informativ waren die Ausführungen von Frau Zeynep Begen, der 1. Vorsitzenden des Beirates für Migration und Integration des Landkreises Mayen-Koblenz. Zahlreiche integrative Aktivitäten, die vor allem auch auf ehrenamtlicher Basis ausgeführt wurden, haben in den letzten Jahren die Begegnung von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen erleichtert und spürbar intensiviert. Frau Begen berichtete von einer Umfrage in Kindergärten, die belegt, dass durch Arbeit mit vornehmlich den Müttern aus teilweise 13 Nationen pro Kindergarten ein äußerst fruchtbares Miteinander auch im Alltag gefördert werden kann. Derzeit, so Frau Begen, wird intensiv an einem Integrationskonzept für den Landkreis Mayen-Koblenz gearbeitet, wobei sehr positiv wahrgenommen wird, dass die Orts- und Stadtbürgermeister des gesamten Landkreises den Anfragen und Forderungen im Bereich „Migration“ sehr offen und helfend begegnen.

Veröffentlicht am 18.01.2011

 

AntiFa/Migration Politische Integration = Integration in die Gesellschaft

Die Kandidaten und Kandidatinnen der Liste 1 - SPD für die Wahl des Beirats für Migration und Integration Mayen-Koblenz am 8. November 2009 stellen ihr Programm vor

MAYEN-KOBLENZ. „Für uns ist politischen Integration der Schlüssel zur gesellschaftlichen Integration“, erläutert die Spitzenkandidaten der SPD Mayen-Koblenz Zeynep Begen ihren Anspruch an die Wahl zu den Beiräten für Migration und Integration. Am Sonntag den 8. November haben alle Migranten und deutsche mit Migrationshintergrund im Landkreis Mayen-Koblenz die Möglichkeit von Ihrem Wahlrecht für den Beirat für Migration und Integration Gebrauch zu machen.

Veröffentlicht von SPD Mayen-Koblenz am 28.10.2009

 

Counter

Besucher:1367036
Heute:22
Online:1
 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

09.04.2019, 19:00 Uhr OV - Sitzung

14.04.2019, 11:00 Uhr Bürgerempfang-100 Jahre SPD Ochtendung

08.05.2019 OV-Sitzung

Alle Termine